Einleitung

Das Projekt swiss-itdrop hat zum Ziel, innovative Informatikprojekte mit IT-Lernenden aus der Schweiz im In- und Ausland zu fördern und zu realisieren.
Anfang 2014 fliegt eine Klasse Informatiklernende der Technischen Berufsschule Zürich nach Brasilien, um in einer Schule in Paracuru ein Computerraum und anderweitige IT-Infrastruktur aufzubauen. Damit soll den über 300 Schülern dieser Schule und weiteren Interessenten die Möglichkeit gegeben werden, Erfahrungen im Umgang mit Computern zu sammeln und das Internet sowie auch Lernprogramme für den Unterricht nutzen zu können.
mehr erfahren